Bücher & Veröffentlichungen

Das Buch Werte schaffen - Werte schützen

Das 4x4 des Lebens

Goethe wusste es und lebte danach: Wer es schafft, die vier Lebenswerte Berufung, Gesundheit, Beziehung und Finanzen in Einklang zu bringen, hat die Chance auf ein erfülltes und glückliches Leben.

Die vier Autoren Stefan Vahldieck, Dennis Tjoeng, Sebastian Dietz und Markus Opalka haben sich den vier Lebenswerten angenommen und verdeutlichen, wie einfach es sein kann, diesen Einklang zu erreichen.

 

Das Buch Werte schaffen - Werte schützen

93 Ideen von Speakern, die dich und die Welt verändern

Mit 93 Autorinnen und Autoren sprengt dieses Werk den Rahmen des Üblichen. In zehn Kapiteln kombiniert es sehr persönliche Erfahrungen und allgemeingültige Regeln für mehr Erfolg und Zufriedenheit im Beruf und Privatleben. Die verständlich erläuterten Strategien sind praxiserprobt und können sofort umgesetzt werden. Und genau das ist auch die Intention: Impulse geben, inspirieren, zum Nachdenken und Handeln anregen.

Alle beteiligten Speaker, Coaches, Trainer und Berater sind Experten auf ihren Gebieten. So zeichnet sich dieses E-Book durch eine ungewöhnliche Vielfalt aus, von der die Leser profitieren werden. Zu außergewöhnlichen Themen kommen gängige, die aber außergewöhnlich aufbereitet sind. Ob es also ums Setzen von Zielen, um Motivation oder um den Aufruf geht, öfter einmal Dinge das erste Mal zu tun: Die 93 „EliteExperten“ fordern dazu auf, sich selbst zu verändern – und damit die Welt ein Stück weit besser zu machen. Initiator des Projekts ist Top-Speaker und Bestseller-Autor Hermann Scherer, der auch das Vorwort geschrieben hat.

Das Buch Werte schaffen - Werte schützen

Finanzschule

Finanzielle Bildung muss für jeden zugänglich, bezahlbar und sofort umsetzbar sein.

Mit diesem Arbeitsbuch und dem dazugehörigen Videokurs ist es machbar, seine Finanzen spielend leicht in den Griff zu bekommen. Die Kernthemen aus dem Erfolgsseminar Gute Noten – vom Leben keine Ahnung von Stefan Vahldieck bringen die wesentlichen Grundbegriffe auf den Punkt, Übungen, Videos, Checklisten und Fragen, deren Antwort man kennen sollte, legen den Grundstein für eine solide, nachhaltige private Finanzplanung.

Geld muss kein Sorgenthema sein!

 

Das Buch Werte schaffen - Werte schützen

Werte schaffen – Werte schützen

Familie, Karriere, Selbsterfüllung und Wohlstand: Auch in modernen Zeiten messen viele Menschen traditionellen Lebenszielen wie diesen einen hohen Wert bei.

Jedoch erschweren gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen deren Umsetzbarkeit zunehmend. Oder kurz gesagt: Wer heute nicht aktiv vorsorgt, darf nicht klagen, wenn er morgen nicht versorgt wird.

Mit dem Buch „Werte schaffen – Werte schützen“ führt Ihnen Stefan Vahldieck eindrücklich vor Augen, wie Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse definieren und strukturieren sollten, um sich langfristig eine sichere Existenzgrundlage aufbauen zu können.

Er greift in diesem Werk auf seine langjährige Berufserfahrung in den Bereichen soziale Absicherung und Altersvorsorge zurück.

Mit einfachen Worten und einem bisweilen ironischen Unterton schildert der Autor soziale Veränderungen und damit einhergehende Notwendigkeiten zur Vorsorge.

Außerdem gibt er Ihnen nützliche Tools wie Budget- und Notfallordner an die Hand und führt Sie zielsicher durch den bürokratischen Dschungel der Versicherungslandschaft.

„Werte schaffen – Werte schützen“ richtet sich damit an alle, die ihre Zukunft aktiv gestalten möchten.

Der Wertebotschafter Stefan Vahldieck

Über Stefan Vahldieck

Jahrgang 1982,
waschechter Bochumer.

Versicherungskaufmann (IHK), Finanztrainer, Investor, Immobilienunternehmer und Verleger.

Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann (in. 3. Generation) wurde er Inhaber der ältesten Generalagentur der eines großen  Versicherungsunternehmens. Die Agentur ist im Familienbesitz seit der Gründung im Jahre 1968. 2020 löste er sich nach über 50 Jahren aus der Außschließlichkeitsorganisation des Versicherers und gründete seine eigene Maklerfirma. Neben seiner Tätigkeit als Versicherungskaufmann beschäftigt sich Stefan Vahldieck mit Immobilien, Finanzbildung und dem veröffentlichen von wertvollen Autoren.

Ständige Weiterbildungen in seinen Fachbereichen haben ihn zu einem gefragten Partner für viele Kunden gemacht, welche teilweise auch seit Generationen Beziehungen zum Beratungshaus Vahldieck pflegen. Räumliche Veränderungen lassen ebenfalls den Kontakt selten abreißen, auch nicht über weite Strecken hinweg.

2016 veröffentlichte er sein erstes Sachbuch Werte schaffen - Werte schützen, 2018 folgte Das vier mal vier des Lebens mit drei weiteren Autoren und 2020 das neue Buch Kurswechsel. Daneben war er an mehreren Buchprojekten als Mitautor beteiligt und hat eine regelmäßige Fachkolumne in einer Bochumer Zeitung. 

2019 gründete eher die Wertebotschafter Akademie, um finanzielles Wissen für jeden zugänglich, bezahlbar und sofort umsetzbar zu gestalten.

In seiner Freizeit ist er Vorsitzender der Bochumer Maiabendgesellschaft  und Gründungsmitglied der Reenactmentgruppe „Stadtwache Bochum 1388“, in der er 2010 sein Autorendebüt mit der Publikation „Spurensuche vor Ort – Bochum im Spätmittelalter“ erlebte.

Er ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt mit seiner Familie in Bochum.