Für den nächsten Interviewpartner ist Stefan Vahldieck nach Bielefeld gereist, um mit dem Psychologie-Dozenten der Universität Bielefeld Marc Lucas Weber über das Thema Geld & Veränderungen zu sprechen.

Auf das Thema angesprochen, dass die Menschen mehr ausgeben als sie einnehmen, spricht Marc Lucas Weber von einem Konflikt zwischen den langfristigen Zielen und dem kurzfristigen Verlangen. Dieser Konflikt muss dem Menschen bewusst werden, um diesen Konflikt auszubalancieren.

Um gegen das kurzfristige Verlagen angehen zu können, gibt uns der Experte Strategien mit an die Hand, wie z.B. die 10-Minuten Strategie, welche das Überdenken der Kaufentscheidung fördert.

„Wir brauchen im Monat so viel Geld wie wir verdienen“ – daher rät der Psychologie-Dozent das, was auch Stefan Vahldieck immer rät: Bereits am Anfang des Monats das Geld zurücklegen und nicht bis zum Ende des Monats warten. 

Um den Prozess des Sparens oder Investierens erfolgreich zu gestalten, gibt der Experte wertvolle Tipps, wie die Ziele gesteckt sein sollten, mit welchen Fragen wir uns beschäftigen sollten und warum wir uns für einen erfolgreichen Prozess  

belohnen sollten.